Nutzungsbedingungen

  1. juristi.Seminar Datenschutz Nutzungsbedingungen

    Diese Bedinungen regeln die Nutzung des juristi.e-Seminars Datenschutz, einer eLearning Plattform zur permanenten, zertifizierten Aus- und Weiterbildung im Datenschutz.

    Dieser Service wird bereit gestellt durch die juristi.Dienste, Sammlungen und Services aus Greifswald, Brandteichstraße 20 in 17489 Greifswald.

    Der juristi.e-Seminar Account ist ein persönlicher, nur dem Nutzer zur Verfügung stehender Zugang zu den juristi.Services und den persönlichen Nutzungsinformationen. Der juristi.Service wird ausschließlich natürlichen Personen zur persönlichen Nutzung angeboten. Anderen Personen oder Personenvereinigungen steht dieser Service nicht zur Verfügung. Die gemeinsame Nutzung eines Accounts durch mehrere Personen ist nicht erlaubt.
  2. Vertragsgegenstand

    Die juristi. stellt eine eLearning Plattform zur Aus- und Weiterbildung im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit zur Verfügung. Es werden Lern- und Praxisinhalte in Form von Texten und interaktiven Mediencontent sowie Übungsaufgaben und Lernerfolgskontrollen bereitgestellt. Der Nutzer erhält die Möglichkeit, Wissen und Können nachzuweisen und innerhalb eines aktiven Nutzerkontos dokumentieren zu lassen.
  3. Registrierung

    Um juristi.e-Seminar Datenschutz zu nutzen, ist eine Lizenz sowie die Registrierung unter juristi.de/wissen notwendig. Während der Registrierung ist der Lizenzschlüssel anzugeben.

    Die Registrierung erfolgt unter Verwendung einer aktive E-Mail Adresse. An diese Adresse wird eine Mail mit einem Bestätigungslink gesendet. Klick der Nutzer den Link an, ist die E-Mail Adresse verifiziert.

    Der Nutzername darf keinen Rückschluss auf den Nutzer zulassen. Die Registrierung mit Klarnamen (Vorname oder Nachname), der Rückschluss auf den dahinter stheenden Menschen zulässt, ist unerwünscht. Es sind sichere Passwörter zu verwenden. Die aktuellen Anforderungen werden während des Registrierungsprozesses angezeigt. Generische Passwörter bzw. Passwörter, die für Dritte leicht zu erraten sind, sind verboten. Die Zugangsdaten sind vertraulich zu behandeln und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden.
  4. 2-Wege-Authentifizierung

    Das System bietet zur Sicherung seiner Nutzeraccounts Zwei-Wege-Authentizierungen an. Diese sind grundsätzlich eingeschalten.
  5. Erfolgskontrollen

    Zertifizierungen setzen den erfolgreichen Abschluss der Erfolgkontrollen voraus. Die Erfolgskontrollen bestehen aus Multiple-Chioce Tests. Vom Nutzer sind Fragen zu beantworten. Zu jeder Frage können bis zu sechs Antwortmöglichkeiten ausgewählt werden. Nur eine Antwort ist jeweils richtig. Erfolgskontrollen sind zeitlich begrenzt und sind innerhalb der angegebenen Lösungszeit zu bearbeiten.

    Übungsaufgaben können unbegrenzt wiederholt werden.
  6. Urheberrechte

    juristi.e-Seminar Datenschutz enthält Lerninhalte, Übungsaufgaben, Erfolgskontrollen und anderen Mediencontent die urheberrechtlich geschützt sind. Der Nutzer erhält für den Zeitraum einer aktiven Lizenz an diesen Inhalten ein einfaches, nicht übertragbares Nutzungsrecht. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die Inhalte selbst zu veröffentlichen, Dritten zugänglich zu machen oder kommerziell zu verwerten.
  7. Kostenfreie Zusatzdienste

    juristi. kann dem Nutzer kostenfreie Zusatzdienste zur Verfügung stellen. Diese kann juristi. jederzeit wieder einstellen.
  8. Kündigung, Inaktivität und Löschung des Nutzeraccounts

    Der Vertrag hat eine Laufzeit von einem Monat und verlängert sich um einen weiteren Monat soweit das vereinbarte Nutzungsentgelt (Lizenz) gezahlt und der Account aktiv genutzt wird. Accounts ohne Aktivitäten werden unverzüglich, spätestens nach 15 Tage gelöscht. Geleistete Zahlen werden nicht erstattet.
  9. Sonstiges

    Sollte eine Bedingung unwirksam sein, so bleiben alle weiteren Klauseln unberührt.

(Letzte Änderung: 13. Mai 2020, 13:51)