Versammlung

  • <p>Grundrecht der Versammlungsfreiheit</p>

    Versammlung ist das Zusammenkommen mehrerer Menschen, die einen gemeinsamen Zweck verfolgen. (Pieroth/Schlink, RN 689) Die Anzahl der Mindeszahl an Teilnehmern ist umstritten: von mindestens 2 Personen (arg. Schutz vor Isolation) über mindestens drei (arg. natürlicher Sprachgebrauch) bis hin zu 7 Leute (arg. §§ 56 und 73 BGB) auch der gemeinsame Zweck ist umstritten.

Teilen