Existenzgründer

  • Macht sich selbstständig.

    ist diejenige natürliche Person, die sich selbstständig macht. Sie sind bis zum Beginn ihrer unternehmerischen Tätigkeit als Verbaucher anzusehen (OLG München, NJW-RR 2004, 913). Auch wenn § 507 BGB den Existenzgründer dem Verbraucher bei Verbraucherdarlehensverträgen gleichstellt, darf aus der Gesetzessystematik heraus kein Umkehrschluss gezogen werden.

    Wissen

    juristi.kon Fachwissen
    http://www.meinrechtsportal.de/gesetze/?pk_campaign=juristi.de&pk_kwd=juristikon

Teilen