actus contrarius

Ersteinschätzung
jetzt einholen

Ersteinschätzung

kostenlos & unverbindlich anfragen

  • Rechtsberatung online

  • lateinischer Fachbegriff

    meint eine Rechtshandlung, die das Gegenteil einer früheren Rechtshandlung bezweckt. z.B. bei der Aufhebung eines Verwaltungsaktes -> gehört der gewährende Akt dem öffentlichen Recht an, so muss auch der aufhebende Akt öffentlich-rechtlich sein