clausula rebus sic stantibus

Ersteinschätzung
jetzt einholen

Ersteinschätzung

kostenlos & unverbindlich anfragen

  • Rechtsberatung online

  • lateinischer Fachbegriff

    ist die Erwartung der vertragschließenden Parteien, dass sich das Verhältnis zwischen Leistung und Gegenleistung bis zur späteren Vertragserfüllung nicht wesentlich ändert, z.B. durch unvorhersehbare hohe Inflation. Wichtig ist dies für die Frage des Wegfalls der sog. "Geschäftsgrundlage".