Überfall

  • Strafrecht - gefährliche Körperverletzung § 224 Abs. 1 Nr. 3 StGB

    ist ein unvorhergesehener Angriff, auf den sich das Opfer nicht vorbreiten kann. (RGSt 65, 66; BGH GA 1961, 241) Das Opfer ist ahnungslos.

Teilen