Banker, Notare und andere Nette verschenken ...

  • Sehr geehrte ... Als erstes, moechte ich Sie um Ihr Vertrauen in dieser Transaktion bitten, diese ist voellig vertraulich und streng geheim. Doch ich weiß, dass eine Transaktion in dieser Groeße, jeden besorgt und beunruhigt machen kann, aber ich versichere Ihnen, das am Ende alles gut laufen wird. Ich werde anfangen, indem ich mich anstaendig vorstelle. Es wird Sie sicherlich ueberraschen diesen Brief zu erhalten, da wir vorher keine Absprache hatten. Mein Name ist Frau. Adriana Garcia Perez, die Anwaeltin des verstorbenen Herrn Ing. ... Bevor Herr ... starb, hat er die Summe von $ 8.5 Mio. (Acht Mio und fuenfhundert Tausend US-Dollar) mit einer Sicherheitsfirma hier in Spanien hintergelassen. Aus Gruenden der Sicherheit hat er den Inhalt, in einem hinterlegten Schliessfach der Sicherheitsfirma, nicht bekannt gemacht. Der Sicherheitsdienst hat mich nun beauftragt, einem Familienmitglied, Erben und Beguenstigten einen Anspruch auf dieses Schließfach zu praesentieren, bevor er das Schließfach beschlagnahmt. Bislang, habe ich mit aller Muehe versucht jemanden zu kontaktieren, der mit dem Verstorbenen in Verwandtschaft steht, dies war leider erfolglos. Aus diesem Grund habe ich Sie kontaktiert. Eigentlich, bitte ich Sie um Ihre Einwilligung, Sie der Sicherheitsfirma als der Nachfolger Verwandt/Besitzer des Geldes unseres verstorbenen Kunden zu repraesentieren, da Sie den gleichen Nachnamen haben und somit wird das Schließfach an uns freilassen. Alle legalen Dokumente, die Sie benoetigen um den Anspruch gerichtlich als mein Mandant Nachfolger Verwandtschaft zu erhalten, werde ich Ihnen zur Verfuegung stellen.Ich moechte vorschlagen, dass 20% von dem Geld an Hilfsorganisationen verschenkt werden, und die üblichen 80 % gleichmaeßig an uns verteilt werden. Ich moechte Ihnen vergewissern, dass dieser Auftrag voellig Risikofrei ist. Ich werde meine Position als Anwaeltin des Verstorbenen benutzen um die Transaktion erfolgreich durchfuehren. Die geplante Transaktion wird unter einer autorisierten Anordnung durchgefuehrt, was Sie schuetzen wird. Falls das Geschaeftsleben nicht Ihrer Moral entspricht, dann bitte ich Sie meine Entschuldigung zu akzeptieren. Falls Sie im Gegenteil wuenschen mit mir dieses Ziel zu erringen, dann bitte ich Sie fuer weitere Details mit mir Kontakt aufzunehmen. Mit freundlichen Gruessen, Barr. Adriana Garcia Perez
  • Über diese Masche werden Opfer dazu verleitet Geld an ausländische Konten zu überweisen, das dann weg ist. Nachdem auf die Mail geantwortet wird, kommt sehr schnell eine Antwort in einem komischen Deutsch. Das liegt an Google. Die Betrüger nutzen die Übersetzung von Google. Dadurch wirken die Sätze wie von einem Kindergartenkind verfasst. In einer weiteren Mail wird um Überweisung von einigen hundert Euro zur Deckung angeblicher Unkosten gebeten. Wer überweist sieht das Geld nicht wieder. Anfragen per Mail werden nicht mehr beantwortet.
  • Sehr geehrte/r Interessent/in neuer Geschäftsideen, SWISSCOIN ist erfolgreich vor 6 Wochen gestartet - Jetzt kostenlos registrieren und 100 FREECOINS (SWISSCOINS) sichern. [b]SWISSCOIN die neue Kryptowährung aus der Schweiz[/b] Seit 01. Mai 2016 ist das Unternehmen SWISSCOIN auf dem Markt! Vielleicht wären Sie gerne im Jahr 2009 beim Start von BitCoin dabei gewesen? Heute haben Sie die historische Chance bei SWISSCOIN, ganz vorne mit dabei zu sein. Neben dem großen Potenzial der möglichen Kursentwicklung, glänzt SWISSCOIN mit 5 Einkommensmöglichkeiten. Registrieren Sie sich KOSTENLOS und sichern Sie sich 100 FREECOINS als Willkommensbonus. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Olaf Starke [i]Erfinder[/i] ------------------------------------- swisscoin ist multi level marketing (Schneeballsystem)
  • Sehr Geehrter Gewinner,


    Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes
    Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde,und nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde.


    Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan €12,990,885.90 EUROS
    Das ursprüngliche Preisgeld betrag €3,835,470.00 EUROS. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre,Gewinnbringend angelegt, daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert. Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderung Lotterie zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet order nicht abgeschlossen um den Gewinn zu Beanspruchen. Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde. Gemäß des Spanischen Gesetzes muss der inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden.Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht werden,.wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft für eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Büro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden sie anzuschreiben.


    Dies ist eine Notifikation für das Beanspruchen dieses Gelds. Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft überprüfen und bestätigen wird ob ihre Identität übereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird.Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwalt in Verbindung TEL.: ... ,DON ANTONIO SANCHEZ.ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 30-05-2018 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden würde.
    Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.


    Mit freundlichen Grüßen
    VEDAL AND PEREZ
    RECHTSANWALTS.

  • Hallo,


    Ich habe ein Geschäft, das ich gerne diskutieren würde, es geht um einen Erbschaftsanspruch. Ich bin Alan Austin und arbeite mit der Credit Suisse Bank London. Ich habe Ihren Kontakt während meiner privaten Suche gesehen und ich bin fest davon überzeugt, dass Sie sehr ehrlich, engagiert und in der Lage sein werden, bei dieser Unternehmung zu helfen.


    Ich bin ein Kontoverwalter des verstorbenen Dr. Manzoor Hassan, der mit seiner gesamten Familie in Syrien starb. Es basiert darauf, dass ich Sie kontaktiere, um als Begünstigter für meinen verstorbenen Kunden zu fungieren, damit seine Gelder in unserem Gewahrsam freigegeben werden an Sie als Begünstigter des Verstorbenen gezahlt.


    Ich möchte diese Medien verwenden, um Sie als den nächsten Verwandten / Begünstigten für meinen verstorbenen Kunden zu präsentieren. Ich werde Ihnen alle notwendigen Dokumente zur Verfügung stellen, die die Bank als Begünstigte / Angehörige benötigen könnte, und Sie auch bei jedem Schritt für den erfolgreichen Abschluss dieses Projekts begleiten. Ich gebe Ihnen 40% des gesamten Fonds, während ich 60% als Urheber nehme.

    Es ist wichtig, dass Sie mir mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Adresse und Ihrer direkten Telefonnummer antworten, damit ich Ihnen die Einzelheiten dieser Transaktion und weitere Informationen über meinen verstorbenen Kunden, der eine riesige Menge Geld in unserer Bank hinterlassen hat, mitteilen kann. Ich werde Ihnen alle notwendigen Informationen, Dokumente und Nachweise zur Verfügung stellen, um die Forderung der verschiedenen betroffenen Ämter für die reibungslose Übertragung des Fonds auf eines Ihrer Konten rechtlich zu wahren.

    Danke und ich warte auf Ihre Antwort

    Alan Austin

  • Auf diesen Vorschlag sollte man unbedingt eingehen ... 2

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Hallo,


    Ich habe ein Geschäft, das ich gerne besprechen möchte, es geht um einen Erbanspruch. Ich bin Alan Austin und arbeite bei der Credit Suisse Bank London. Ich habe Ihren Kontakt während meiner privaten Suche gesehen und bin der festen Überzeugung, dass Sie sehr ehrlich, engagiert und in der Lage sein werden, bei diesem Geschäftsvorhaben zu helfen.


    Ich bin ein Kontoführer des verstorbenen Dr. Manzoor Hassan, der mit seiner gesamten Familie in Syrien gestorben ist. Darauf basierend kontaktiere ich Sie, um meinen verstorbenen Kunden zu begünstigen, damit sein Vermögen in unserer Obhut freigelassen wird Ihnen als Begünstigter an den Verstorbenen gezahlt.


    Ich möchte dieses Medium verwenden, um Sie meinem nächsten Kunden als nächsten Angehörigen / Begünstigten vorzustellen. Ich werde Ihnen alle erforderlichen Dokumente zur Verfügung stellen, die die Bank von Ihnen verlangen könnte, um Sie als Begünstigten / Angehörige zu beglaubigen, und werde Sie auch bei jedem Schritt zum erfolgreichen Abschluss dieses Projekts begleiten. Ich gebe Ihnen 40% des gesamten Fonds, während ich 60% als Originator nehme.


    Es ist wichtig, dass Sie mir mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer Adresse und Ihrer direkten Telefonnummer antworten, damit ich Ihnen vollständige Einzelheiten zu dieser Transaktion und weitere Informationen über meinen verstorbenen Kunden mitteilen kann, der eine große Menge Geld in unserer Bank hinterlassen hat. Ich werde Ihnen alle erforderlichen Informationen, Unterlagen und Nachweise zur Verfügung stellen, um die Forderung der verschiedenen Ämter rechtlich zu sichern, damit der Fonds als wahrer Begünstigter auf ein beliebiges Konto überwiesen werden kann.


    Vielen Dank und ich warte auf Ihre Antwort


    Alan Austin