Hoheit über Daten zurückgeben

ANZEIGE

Als Kunde eines großen Mobilfunkanbieters bin ich es gewohnt, dass Briefe per Post nur noch in Ausnahmefällen den Kunden erreichen. Rechnungen und Werbung werden digital zugestellt.


Nun kam gerade ein wichtiges Schreiben per Post, dass über die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung informiert. Darin heißt es:

Hallo,

aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung informieren wir Sie hiermit über die neue Datenschutz-Grundverordnung DSGVO ...

Das neue EU-Recht schafft einen ... Rahmen für den Datenschutz in der EU. Kern der DSGVO ist, den Menschen die Hoheit über ihre Daten zurückzugeben. Dieses Anliegen ist uns als Unternehmen sehr wictig. Die ... ist verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten. Wie wir Ihre Daten verarbeiten, erfahren Sie unter ... Nähere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten, auch zu weiteren Verarbeitungszwecken und Ihre weiteren Rechte können Sie dort in unserem aktualisierten ... Datenschutzmerkblatt abrufen. Oder Sie können sich an unsere spezielle Hotline ... wenden. Bitte informieren Sie alle aktuellen und zukünftigen Nutzer des Anschlusses über den Inhalt des Datenschutzmerkblattes."


Das bedeutet dann wohl, dass der große Mobilfunkanbieter mir meine persönlichen Daten, - oder zumindest die Hoheit darüber - zurückgeben möchte ...


Interessant ist aber auch, dass diesem Schreiben kein Merkblatt beilag. Vielmehr wird auf das Internet oder eine Telefonnummer verwiesen. Fraglich ist, ob hier das Thema Medienbruch bzw. Barrierefreiheit beachtet wurde ...

Kommentare 1