Daten Schutz Wissen

Permanente Aus- und Weiterbildung für Mitarbeiter, Verantwortliche, Datenschutzmanager und Datenschutzbeauftragte zu Datenschutz und Datensicherheit


  • Vermittlung von praxisrtelevanten Wissen
  • Lernkontrollen und Zertifizierung bei erfolgreichem Abschluss
  • Wöchentliches Update für die Praxis im Alltag

Vermittlung praxisrelevanten Wissens

juristi.Seminar Datenschutz ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht notwendig. Die praktischen Lektionen sind so konzipiert, dass ein Thema gut erfasst und abschließend vermittelt wird. Die Themen sind kurz und relevant gehalten. Es wird so viel Lernstoff vermittelt, dass der Teilnehmer nicht überfordert wird und eine mögliche Zeitbegrenzung durch den Arbeitgeber eingehalten werden kann. Der Teilnehmer kann nach seinen individuellen Bedürfnissen die Themen bearbeiten. Viel Wert wurde auf die Verständlichkeit der Lehrtexte gelegt. Praxisnahe Beispiele unterstützen dies besonders. Die Lehrtexte sind mit den aktuellen Normen der einschlägigen Gesetze verlinkt. Das erworbene Wissen kann durch kurze, unterstützende Lernkontrollen gefestigt werden.


Bei Bedarf kann der Teilnehmer die vertiefenden Fachaufsätze zu einem behandelten Thema nachschlagen und bearbeiten.


Eine Übersicht über die vermittelten Lerninhate erhalten Sie hier.


Lernkontrollen und Zertifizierung

Die Aus- und Weiterbildung ist zu dokumentieren und im Datenschutzmanagement zu hinterlegen. Um diese Anforderungen zu erfüllen wurde juristi.Seminar Datenschutz konzipiert. Der Schulungsteilnehmer kann mit Hilfe der Lernkontrollen sein erworbenes Wissen selbstständig testen und vertiefen. Ist ein Lernmodul abgeschlossen, kann ein Zertifikatstest abgelegt werden. Bei einer Erfolgsquote von 80% zertifiziert juristi. die Teilnahme automatisch.


Die Lernkontrollen werden durch die Beantwortung von Multiple Choice Tests erbracht. Die Fragen haben zwischen drei und sechs Antwortmöglichkeiten, aus denen der Teilnehmer eine auswählt. Die Zertifikatstests sind zeitlich begrenzt und können nicht beliebig oft wiederholt werden. Die vorbereitenden Tests unterliegen keinen Limits. Sie können unbegrenzt wiederholt werden.


Zertifikate sind auf den Teilnehmer persönlich ausgestellt und gelten in der Regel 12 Monate. Innerhalb dieser Zeit ist die dem Zertifikat zugrundeliegende Erfolgskontrolle zu wiederholen. Nach Ablauf der Gültigkeit verfällt das Zertifikat und wird entzogen. Der Teilnehmer wird rechtzeitig vor Ablauf eines Zertifikats darauf hingewiesen.


Wöchentliches Update

Das wöchentliche Update zum Datenschutz erhält der Teilnehmer per E-Mail. Das "Sieben Minuten Datenschutz" Konzept garantiert, dass für den Teilnehmer das Thema Datenschutz zwar immer relevant, jedoch weder zur Belastung, noch zur Hauptaufgabe wird. Der Teilnehmer wird jedoch regelmäßig, einmal die Woche mit den Themen "Datenschutz und Datensicherheit" konfrontiert und dauerhaft sensibilisiert. Durch die Verknüpfung mit den "Praktischen Lekxtionen" erfährt der Leser beständige Wiederholung.


Teilnahmebedingungen

Für jeden Teilnehmer ist eine persönliche Mitgliedschaft bei juristi.Seminar abzuschließen. Die kostenpflichtigte Mitgliedschaft ist jederzeit zum Ende eines Abrechnungszeitraumes (vier wochen) kündbar.


Autoren und Referenten: Rechtsanwalt, Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanager

Mitgliedschaft

Abrechnungszeitraum
alle 1 Monat
Mindestvertragslaufzeit
1 Monat
Kündigungsfrist
3 Tage vor Abrechnung
Preis inkl. 19% USt.

Teilen