7 min Datenschutz

juristi.e-Seminar

Qualifizierte Schulung im Datenschutz

  • Mitarbeiterschulung nach Art. 39 DSGVO
  • zeit- und ortunabhängige Online Schulung
  • mit Leistungsnachweis (Zertifikat)

In praktischen Lektionen werden Ihre Mitarbeiter mit den Grundlagen des Datenschutzes vertraut gemacht und für den konformen Umgang mit personenbezogenen Daten sensibilisiert.

Inhalt

Die im Datenschutz praktischen Lektionen gliedern sich in mehrere Wissensabschnitte: Datengeheimnis (Einführung), Basiswissen und Praxiswissen.


Bestandteile der Einführung sind folgende Punkte: Grundlagen des Datenschutzes; Personenbezogene Daten, Verarbeitung, Betroffenenrechte, Datensicherheit, Meldepflichten und Sanktionen (behördlich und arbeitsrechtlich).


Mit erfolgreichem Abschluss der Einführung verfügt der Teuilnehmende über das Wissen zur "Verpflichtung auf die Vertraulichkeit der Verarbeitung" (Datengeheimnis). Jeder Mitarbeiter ist vor Aufnahme seiner Tätigkeit mit personenbezogenen Daten zu verpflichten (§ 53 BDSG).


Bestandteile Basiswissen: Grundsätze der Verarbeitung, Technisch-Organisatorische Maßnahmen, Umgang mit betrieblichen Arbeits- und Kommunikationsmitteln, Arbeitsanweisungen und Richtlinien (Befehlskette zur Vermeidung von Datenpannen), Ausüben von Betroffenenrechten


Bestandteile Praxiswissen: datensparsame Arbeitsweisen, Erkennen von Betrügerein, Datenpannen vermeiden,


  • und Praxis Praxis Praxis: Bestandteil sind eine Vielzahl von Praxisfällen. Der Teilnehmende entscheidet, wie er sich verhalten würde und erhält Feedback, wie seine Entscheidung eine Datenpanne verhindert.

Das Ergebnis

Ihre Mitarbeiter erkennen datenschutzrelevante Situationen und handeln richtig. Das Risiko meldepflichtiger Datenpannen verringert sich auf ein Minimum.


.

.

Mitgliedschaft

Abrechnungszeitraum
alle 1 Monat
Mindestvertragslaufzeit
1 Monat
Kündigungsfrist
1 Tag vor Abrechnung
Preis inkl. 16% USt.

Teilen